Wie man zum Golfprofi wird

Wie man zum Golfprofi wird

Die Golfsaison ist im vollen Gange und die ersten Löcher wurden schon gespielt. Doch irgendwie ist man doch nicht ganz zufrieden mit seiner Performance, auch wenn man nur ein Amateur ist. Wir haben hier einige Tipps für Euch, wie ihr Euer Golfspiel verbessern könnt.

 

Dieser Sommer bietet sich wirklich perfekt dafür an, ihn auf dem Golfplatz zu verbringen. Auch wenn man nicht gerade ein Profi-Golfer ist, kann Golfen sehr viel Freude machen. Jedoch wollen auch Amateure kleine Fortschritte in ihrem Spiel sehen. Was dafür wichtig ist, ist sich selber Ziele zu setzen, die man erreichen will. Denn wer kein Ziel hat, kann auch keine Motivation aufbringen um diese zu erreichen. Hier sind drei wichtige Tipps für Euch, wie ihr Euer Golfspiel noch verbessern könnt.

 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf InspiredBySports.com